Liebe Ticketkäufer,

nachdem im Zuge der aktuellen COVID-19 Krise alle Veranstaltungen bis auf Weiteres nicht stattfinden können, werden diese Events entweder verschoben oder abgesagt.

Verschiebung von Veranstaltungen

Bei verschobenen Events behalten die Tickets grundsätzlich ihre Gültigkeit. Sollten Sie zum angegebenen Ersatztermin nicht teilnehmen können, haben Sie Anspruch auf Erstattung des Ticketkaufpreises.

Absage von Veranstaltungen

Werden Veranstaltungen vom Veranstalter abgesagt, haben Sie ebenso Anspruch auf Erstattung des Ticketkaufpreises.

Aktuell arbeiten wir mit allen betroffen Veranstaltern zusammen um die Erstattungsprozess für Ticketkäufer so einfach wie möglich zu gestalten.

Erstattung des Kaufpreises

Wird ein Event vom Veranstalter abgesagt, erhalten Sie von Eventjet per E-Mail einen Link über den Sie sowohl für den Fall einer Verschiebung als auch bei einer vollständigen Absage die Refundierung Ihres Ticketkaufpreises wahrnehmen können.

Der Kaufpreis wird Ihnen grundsätzlich auf jenes Zahlungsmedium erstattet mit welchen Sie die Tickets gekauft haben.
Sollten Sie Ihre Tickets mit Sofortüberweisung oder EPS bezahlt haben, werden über den Erstattungslink auch die Bankverbindung für die Rücküberweisung abgefragt.

Wann wird der Kaufpreis erstattet?

Aktuell arbeitet unser gesamtes Team daran alle Erstattungen schnellstmöglich zu erledigen. Aufgrund der Tatsache, dass europaweit tausende von Events betroffen sind, kann die Erstattung leider noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Grundsätzlich erfolgt die Überweisung des Kaufpreises 2-3 Wochen nach dem der Veranstalter das Event verschoben/abgesagt hat.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis in dieser ganz besonderen Situation und stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung!

Ihr Eventjet Team