EINE KLEINE NACHTMUSIK
Jän
28

EINE KLEINE NACHTMUSIK

Marionettentheater Schloss Schönbrunn Wien, Österreich
  • #Tanz
13.5 € - 15 €

Veranstaltungsort

Marionettentheater Schloss Schönbrunn Schloss Schönbrunn Hoftrakt, 1130 Wien, Österreich
Karte anzeigen

Aktionen

Informationen

Eventdetails

EINE KLEINE NACHTMUSIK
„Eine Nacht im Reich des Schmetterlingkönigs“ Romantisches Ballett – W.A. Mozart, im Vorprogramm singen die Schönbrunner Schlosskatzen das „Katzenduett“ von Gioachino Rossini
Inhalt:
In einer Abendstimmung schwirren Glühwürmchen und Schmetterlinge. Sophie sitzt allein unter einem Baum und wendet sich schüchtern ab, als Thomas mit einem Picknickkorb auftritt.
Puck, der kleine Waldgnom erscheint und macht sich über die beiden lustig. Sophie und Thomas schlafen ein. Im Traum der beiden erscheint die Welt des Schmetterlingkönigs und seiner rosa Fee. Blumen und ein Pfau tanzen, Puck und das Einhorn erscheinen. Sophie und Thomas erwachen. Aufgeheitert durch den schönen Traum sehen sie die Welt um sich herum mit fröhlicheren Augen.
Fragt man Outsider, was sie von Mozart kennen würden, so kommt die Antwort:„Eine kleine Nachtmusik“.
Und die Insider belächeln die Outsider, weil sie gerade dieses Werk zuerst nennen. Für viele ist : „Eine kleine Nachtmusik“ der Inbegriff von Mozarts Kunst schlechthin. Das Stück des Salzburger Meisters überhaupt. Was macht eigentlich den Reiz dieses Werkes aus, warum kennen es so viele Menschen? Das Thema ist für jedermann verständlich, klar und fest umrissen. Das melodische Thema spricht sofort an. : „Eine kleine Nachtmusik“ gehört zu den großen Würfen Mozarts. Es ist, wie viele seiner Werke, mit leichter aber glücklicher Hand konzipiert und komponiert. Wir kennen die :„Eine kleine Nachtmusik“ nicht einmal vollständig. Das erste Menuett und das Trio sind uns unbekannt geblieben. Keine Abschrift der Zeit gibt uns Menuett und Trio wieder. Der Erstdruck erschien erst 36 Jahre nach Mozarts Tod. Erst während des 2. Weltkrieges kam Mozarts Eigenschrift wieder zum Vorschein. Heute kennt sie fast jeder. Text nach Rodolph Angermüller
Das Marionettentheater Schloss Schönbrunn hat 1993 ein Balletts zu diesem Stück einstudiert. In spielerischer und märchenhafter Art inszenierte Leonard Salaz das Ballett. Die „kleine Nachtmusik“ ist ein Traum, leicht und beschwingt, wie die musikalische Vorlage. Phantasievoll und sensibel. Ein romanischer Traum, unabhängig von Sprache und Alter.

A LITTLE NIGHT MUSIC „A Night in the Kingdom of the Butterfly King“ Romantic Ballet – W.A. Mozart, in the opening act the Schönbrunner PalaceCats sing Gioachino Rossini’s „Catsduett“.

Contents:
Fireflies and butterflies are buzzing in an evening mood. Sophie sits alone under a tree and shyly turns away when Thomas appears with a picnic basket. Puck, the little forest gnome appears and makes fun of the two. Sophie and Thomas fall asleep. In the dream of the two, the world of the butterfly king and his pink fairy appears. Flowers and a peacock dance, Puck and the unicorn appear. Sophie and Thomas wake up. Cheered up by the beautiful dream, they see the world around them with happier eyes.
If you ask outsiders what they know about Mozart, the answer comes: „A little night music“. And the insiders smile at the outsiders because they name this work first. For many, „A Little Night Music“ is the epitome of Mozart’s art. The piece by the Salzburg master in general. What is the attraction of this work, why do so many people know it? The topic is understandable for everyone, clear and well defined. The melodic theme speaks immediately. : „A Little Night Music“ is one of Mozart’s great successes. Like many of his works, it is conceived and composed with a light but fortunate hand. We don’t even know the „A Little Night Music“ in full. The first minuet and the trio have remained unknown to us. No copy of the period gives us the minuet and trio. The first edition did not appear until 36 years after Mozart’s death. Only during the Second World War did Mozart’s own handwriting come to light again. Almost everyone knows her now. Text after Rodolph Angermüller
In 1993, the Schönbrunn Palace Marionette Theater rehearsed a ballet based on this piece. Leonard Salaz staged the ballet in a playful and magical way. The „little night music“ is a dream, light and lively, like the musical template. Imaginative and sensitive. A Romansh dream, regardless of language and age.

MARIONETTENTHEATER SCHLOSS SCHÖNBRUNN Hierzer&Partner OG

Veranstalter von EINE KLEINE NACHTMUSIK
Veranstaltungsort von Marionettentheater Schloss Schönbrunn
Adresse
Marionettentheater Schloss Schönbrunn Schloss Schönbrunn Hoftrakt, 1130 Wien, Österreich
Wegbeschreibung

Veranstaltungsort

Marionettentheater Schloss Schönbrunn Schloss Schönbrunn Hoftrakt, 1130 Wien, Österreich
Karte anzeigen

Online Tickets

  • 1 Person15,00
  • 1 Kind13,50

Andere interessante Events