Heinrich Steinfest – Gemälde eines Mordes
Okt
6

Heinrich Steinfest – Gemälde eines Mordes

kultur.portal Scheibbs, Österreich
  • #Lesung
10 € - 17 €

Veranstaltungsort

kultur.portal Hauptstraße 4, 3270 Scheibbs, Österreich
Karte anzeigen

Aktionen

Informationen

Eventdetails

Heinrich Steinfest
wurde 1961 geboren. Albury, Wien, Stuttgart – das sind die Lebensstationen des erklärten Nesthockers und preisgekrönten Autors, welcher den einarmigen Detektiv Cheng erfand. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet, erhielt 2009 den Stuttgarter Krimipreis und den Heimito-von-Doderer-Literaturpreis. Bereits zweimal wurde Heinrich Steinfest für den Deutschen Buchpreis nominiert: 2006 mit „Ein dickes Fell“; 2014 stand er mit „Der Allesforscher“ auf der Shortlist. 2016 erhielt er den Bayerischen Buchpreis für „Das Leben und Sterben der Flugzeuge“, 2018 wurde „Die Büglerin“ für den Österreichischen Buchpreis nominiert.

Gemälde eines Mordes
Frau Wolf und Cheng ermitteln

Oliver Roschek ist angesehener Wombatforscher und wurde zuletzt in Australien gesehen. Seine Frau Astrid bittet Frau Wolf und Cheng, ihren Mann wieder aufzuspüren. Die beiden Detektive nehmen den lukrativen Auftrag an, obwohl Flugzeuge nicht zu ihren bevorzugten Transportmitteln zählen. Doch in Roscheks Ferienhaus angekommen, fehlt jede Spur von ihm – stattdessen treffen sie auf vier sonderbare Urlauber. Könnte einer von ihnen der Fälscher sein, jener weltweit gesuchte Auftragsmörder? Hat er gar den Wombatforscher auf dem Gewissen? Nicht ausgeschlossen, denkt Cheng, und dann machen die vier Ernst.

scheibbs impuls.kultur

Veranstalter von Heinrich Steinfest – Gemälde eines Mordes
Veranstaltungsort von kultur.portal
Adresse
kultur.portal Hauptstraße 4, 3270 Scheibbs, Österreich
Wegbeschreibung

Veranstaltungsort

kultur.portal Hauptstraße 4, 3270 Scheibbs, Österreich
Karte anzeigen

Online Tickets

  • Regulär17,00
  • Mitglieder scheibbs impuls.kultur + AK NÖ14,00
  • Schüler*innen, Lehrlinge, Studierende10,00

Andere interessante Events